Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Lesezeit:
Veröffentlicht am: 17.05.2024
Fehler in der Starkregen-App
Wie Sie tun müssen, wenn Sie die Meldung "AGS not found" bei der Nutzung des FAS erhalten
Das Problem
FAS (Starkregen-Frühalarm-System) der VG Heßdorf - Fehlermeldung AGS

Berichten von betroffenen Nutzern zufolge kann es bei denjenigen Bürger, die sich diese gleich zum Start der Starkregen-App im November 2023 heruntergeladen und installiert haben, seit einiger Zeit zu einem Fehler kommen, der die Funktionsfähigkeit einschränkt. Wenn die Fehlermeldung "AGS not found" erfolgt keine Anzeige der Echtzeitkarte und es gehen auch keine Alarmmeldungen auf dem Gerät ein.

Die Erklärung

Der AGS ist der Amtliche Gemeindeschüssel - eine Ziffernfolge, die einzigartig für jede Gemeinde ist und zu deren Identifikation bei elektronischem Datenaustausch dient. Dieser Schlüssel wird im Hintergrund von der App gespeichert wenn Sie bei der Ersteinrichtung Ihre Gemeinde auswählen. Zum Start der App im Jahr 2023 musste man sich noch entscheiden, ob man sich für das Gemeindegebiet Heßdorf oder Großenseebach registrieren wollte. Dann wurde bei der Einrichtung der App der jeweilige Gemeindeschlüssel dort im Hintergrund automatisch hinterlegt. Startet Sie die App, wusste diese dann, dass sie die Regendaten von diesem Einzelort anzeigen sollte - Heßdorf oder eben Großenseebach.

FAS (Starkregen-Frühalarm-System) der VG Heßdorf - Echtzeitkarte VG HeßdorfVG Heßdorf/Brehme
Musste man früher bei der Registrierung zwischen Heßdorf und Großenseebach wählen, wurde die Einzugsgebiete später zusammengelegt - es ist nur noch EINE Registrierung notwendig.

Später entschieden wir uns gemeinsam mit der Firma Spekter dafür, den Bürgern in Heßdorf und Großenseebach auch Zugriff auf das Starkregen-Frühlalarmsystem der Gemeinde zu geben, in der sie nicht wohnhaft sind. Grund dafür war unter anderem, dass es einige Bürger in der einen Gemeinde wohnen und in der anderen arbeiten oder dort eine Liegenschaft haben etc. Damit sich die Bürger nicht mit zwei verschiedenen E-Mail-Adressen zwei Konten für das System anlegen - und dann immer zwischen Großenseebach und Heßdorf hin- und herwechseln und sich dafür in der App ständig an- bzw. abmelden mussten, um über beide Gemeinden Bescheid zu wissen - haben wir Anfang 2024 beide Gemeindegebiete im Warnsystem verschmolzen. Es ist seitdem nur noch eine Registrierung notwendig, mit der man dann Zugriff auf das Gebiet der VG - also beide Gemeinden - bekommt.

Im Zuge dessen wurde im Hintergrund die Datenabfrage so geändert, dass bei der Nutzung der App eben die Daten aus dem VG-Gebiet angefordert wurden - und NICHT mehr entweder nur für Heßdorf oder Großenseebach. Bei den Nutzern aus Großenseebach, die sich anfangs eben (nur) für Großenseebach registriert hatten, ist aber nun immer noch der AGS von Großenseebach gespeichert - und daher wird bei der Nutzung der App auch bei der Datenbank angefragt, doch bitte das Gebiet "Großenseebach" auf dem Handy anzuzeigen. Das existiert aber seit der Verschmelzung beider Gemeindedaten im Alarmystem nicht mehr (einzeln), sondern eben nur noch das VG-Gebiet. Daher kommt es zu der Fehlermeldung, denn das System kennte den AGS von Großenseebach (oder eben Heßdorf) inzwischen nicht mehr, sondern nur noch den vom VG-Gebiet. Gleiches gilt natürlich auch für Nutzer der App in Heßdorf, die sich noch vor der Verschmelzung zum VG-Gebiet damals (nur) für Heßdorf registriert hatten.

Die Lösung
FAS (Starkregen-Frühalarm-System) der VG Heßdorf - Warnung aktiv

Es gibt zwei Lösungsmöglichkeiten, um die Fehlermeldung abzustellen:

1. App-Update

Die Firma Spekter arbeitet an einem Update der App. In der neuen Version soll die App die Problematik automatisch erkennen und die Nutzer von Ex-Heßdorf und Ex-Großenseebach-Gebiet dann automatisch zur Gebietauswahl weiterleiten. Hier wählen Sie dann "VG Heßdorf Großenseebach" - und die neue, korrekte Gebiets-ID wird in dann in der App hinterlegt. Das Update soll nach Aussagen der Firma "in den kommenden Tagen" erscheinen. In der Regel meldet sich dann ihr Smartphone mit der Meldung, dass es eine neue Version der App gibt und fragt, ob diese installiert werden soll - oder installiert diese auch selbständig ohne Nachfrage. Das hängt von Ihren Einstellungen ab.

2. Manuelle Neu-Installation

Wenn Sie nicht so lange warten möchten, können Sie auch Folgendes ausprobieren:

  • Starkregen-App komplett vom Gerät löschen, also "deinstallieren".
  • Das Gerät neu starten
  • App aus dem App Store erneut installieren

Beim anschließenden ersten Start bietet Ihnen die App nur noch das Gebiet "VG Heßdorf Großenseebach" zur Auswahl an - egal, ob Sie Heßdorf oder Großenseebach in die Suche eingeben. Damit wird dann automatisch auch der korrekte "AGS" - also die Gebiets-ID zur Abfrage der Regendaten - gesetzt.

Allerdings weist Spekter für diese manuelle auch darauf hin: "In den meisten Fällen hat dies funktioniert. Allerdings gab ein einige Konstellationen in denen dies nicht funktioniert hat."

Eine Installationsanleitung der App finden Sie auf den Gemeinde-Homepages unter www.grossenseebach.de/fas bzw. www.hessdorf.de/fas.

Sollte diese manuelle Methode bei Ihnen also leider nicht zum Erfolg führen, müssen Sie auf das Update der App durch die Firma Spekter warten.

Wussten Sie eigentlich, dass...

... wir auch eine Bürger-App betreiben, in der Sie sich über Aktuelles aus der Verwaltung auf dem Laufenden halten können - inklusive anstehender Veranstaltungen in unserem Gebiet? Diese Termine lassen sich per Fingertipp einfach in den eigenen Kalender übernehmen. Die App erinnert auch vorher noch einmal an Veranstaltungen. Zudem stellen sich Vereine und Gewerbetreibende vor. Nicht minder wichtig: Bei Bedarf bringt die App Schnellmeldungen aus der Verwaltung per Push aufs Handy/Tablet - etwa bei Notfällen, in denen wir die Bevölkerung sofort informieren müssen. Probieren Sie es doch einfach einmal aus! Einfacher können Sie sich nicht über Ihre Gemeinde und die Verwaltung informieren.

Sie haben weitere Fragen zur App? Unter www.vg-hessdorf.de/app finden Sie eine Installationsanleitung sowie weitere Infos.

Vereine und Instituationen aus unseren Gemeinden melden ihre Verstanstaltungen für die Veröffentlichung auf den gemeindlichen Kanälen wie Homepage und App gern unter homepage@vg-hessdorf.de an die Online-Redaktion. (Plakate/Flyer bitte gleich mit anhängen!)

Ebenfalls interessant
  • 10.06.2024

Bekanntmachung: Neue Bodenrichtwerte zum 01.01.2024

Ab 01.01.2024 gelten neue Bodenrichtwerte im Landkreis, also auch für unsere Gemeinden Heßdorf und Großenseebach.

  • 10.06.2024

Herzlichen Dank an die Wahlhelfer der Europawahl 2024

Allen Wahlhelfern und sonstigen Beteiligten an der Europawahl 2024 gilt unser herzlicher Dank!

  • 10.06.2024

Mitteilungsblatt Juni 2024 erschienen

Die neueste Ausgabe des Mitteilungsblattes ist erschienen und steht ab sofort als ePaper, in der App und hier auf der Homepage als PDF-Ausgabe zur Verfügung, bevor sie in den nächsten Tagen per Post in die Haushalte gelangt.

  • 07.06.2024

222 elektrische Kleinmobile gefördert - Erfolgreiches Förderprogramm des La...

Seit 2017 fördert das Landratsamt Erlangen-Höchstadt den Erwerb elektrischer Kleinmobile. Nun wurde der 222. positive Förderzuschuss ausgezahlt.

  • 03.06.2024

Standesamt & Ordnungsamt am 10.06.2024 wegen Wahlnacharbeiten für den Parte...

Am 10. Juni 2024 sind Standesamt und Ordnungsamt wegen Wahlnacharbeiten für die Europawahl für den Parteienverkehr geschlossen.

  • 02.06.2024

Gemeindliche Feuerwehren leisten überregionale Katastrophenhilfe im Landkre...

Gestern Nacht sind Kameraden unserer gemeindlichen Feuerwehren mit dem Hilfeleistungskontingent ERH zur Katastrophenhilfe nach Schwaben ausgerückt.

Ältere Artikel finden Sie in unserem